Monats-Archive: März 2011

Flatrates ist der Tarif überhaupt

billig-tarife.jpg

Der absolute Höhepunkt der Billig Tarife sind die Flatrates. Sie haben den Vorteil, dass man die volle Kostenkontrolle hat, solange man keine Auskunftsdienste oder Hotlines anruft und auch dann die Finger von der Telefontastatur lässt, wenn es um kostenpflichtige TED Abstimmungen geht. Hat man eine Flatrate für das Festnetz, dann gilt diese in der Regel nur für das Inland, obwohl es auch dort schon erste Anbieter gibt, bei denen zumindest das europäische Ausland mit einbezogen wird.

Kategorie(n): Tarife Tags: , , , ,

Der Allrounder unter den Handys ist das Ericsson T68

Das Ericsson T68 war das erste Mobilfunktelefon, welches der Hersteller mit Farbdisplay auf den Markt brachte. Kurze Zeit später fusionierte der schwedische Handyhersteller mit dem japanischen Konzern Sony. Das Sony Ericsson T68i war eines der ersten Produkte dieser erfolgreichen Zusammenarbeit. Das Farbdisplay der T68 Handys misst 30 x 24 Millimeter und kann 256 Farben und sechs Schriftzeilen darstellen. Die Bedienung erfolgt über einen kleinen Steuerknopf, auch Joystick genannt, welcher gut positioniert etwa in der Mitte des Handys und oberhalb der Tastatur sitzt.

Kategorie(n): Modelle Tags: , ,

Plus- und Minuspunkte hat das SGH D410

Samsung, das größte südkoreanische Unternehmen, wurde 1938 ursprünglich als Lebensmittelladen gegründet und ist seit Jahren auf dem Markt für elektronische Geräte gut etabliert. In der Angebotspalette finden sich Computer, Haushaltsgeräte und Digitalkameras. Aber auch das Handy, welches in Zeiten moderner und mobiler Kommunikationsmöglichkeiten kaum noch wegzudenken ist, fehlt nicht im Warensortiment von Samsung.

Kategorie(n): Modelle Tags: , , ,

Moderne Kommunikation mit dem Siemens ST55

Das Mobiltelefon Siemens ST55 ist ein modernes Kommunikationsgerät mit vielen Multimedia-Funktionen. Dabei wiegt dieses Handy bei einer Höhe von 9,9 Zentimetern, einer Breite von 4,9 Zentimetern und einer Tiefe von 1,9 Zentimetern gerade einmal 87 Gramm. Zudem ist dieses Handy im Candy-Bar-Format ergonomisch geformt und passt sich so der Hand optimal an. Der 2,9 Zentimeter breite und 3,8 Zentimeter hohe farbige TFT-Display leuchtet dabei in 65.536 Farben, mit 120 Pixeln in der Breite und 160 Pixeln in der Höhe. Insgesamt kann der Nutzer 4,5 Stunden mit diesem Handy telefonieren, ohne den Akku aufzuladen. Im Standby-Betrieb ist eine optionale Nutzung von 140 Stunden möglich, bis der Akku des Handys erneut aufgeladen werden muss.

Kategorie(n): Modelle Tags: , , ,

Handy mit oder ohne Vertrag

Ob ein Handy mit Vertrag oder ein Handy ohne Kartenvertrag gesucht wird, ein Handyvertrag-Vergleich sollte auf jeden Fall durchgeführt werden, den die Wahl ist bekanntlich auch die Qual. Das geht schon bei der Auswahl der angebotenen Mobilfunkanbieter los. Welche Netze sind im Online-Angebot vertreten? Die Handys welcher Preisklasse dominieren in dem Shop? Ein erster grober Überblick über das Sortiment des Anbieters hilft dazu, den Verkäufer einzuschätzen. Auch das vorgesehene Verfahren, um schließlich das Handy bestellen zu können, ist vorab eines genaueren Blickes würdig. Bei einem neuen Handyvertrag lohnt es sich immer zu vergleichen.

Kategorie(n): Tarife Tags: , , , ,